Offene Kirche

Aufgrund der derzeitigen Situation muss unsere Kirche außerhalb der Gottesdienste im Moment geschlossen bleiben.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unsere Kirche ist geöffnet….

im Zeitraum von Ostern bis Silvester

montags bis freitags von 15.30h bis 17.30h

samstags von 10.00h bis 12.00h.

Das ermöglichen uns u.a. ein Reihe von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich regelmäßig als Kirchenaufsichten zur Verfügung stellen. Es sind ganz unterschiedliche Menschen mit ganz unterschiedlichen Gründen, die sich für dieses Ehrenamt engagieren.

Mit zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen habe ich gesprochen. Mich interessierte u.a., warum sie das tun, wie es dazu kam, wie lange sie schon dabei sind und welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Beide Frauen erzählten, dass sie schon mehr als 10 Jahre in der Kirchenaufsicht tätig seien. Bärbel Hintze und Marlis Knoop wurden von Kirchenvorstehern und Bekannten angesprochen und haben ihre Zusagen nicht bereut.

Frau Hintze erzählte, wie sehr sie die Ruhe und die schöne Atmosphäre in unserer Kirche genießen könne, ebenso den Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen, die die Kirche anschauen. Oft kommen ehemalige Peiner, die z.B. hier zur Schule gegangen sind oder konfirmiert wurden. Auch Bekannte, die man lange nicht gesehen hat, kann man häufig treffen. Es sind immer gute Begegnungen und es macht einfach Spaß, sich so zu engagieren.

Auch Marlis Knoop ist mit Begeisterung dabei. Auf meine Frage nach dem Warum antwortete sie mir, dass sie sich der kirchlichen Gemeinschaft zugehörig fühle und dazu gehöre es, sich auch für diese Gemeinschaft einzusetzen. Das tue sie nicht nur als Kirchenaufsicht, sondern auch als Mitglied der Kantorei und beim Austragen der Gemeindebriefe. Was Frau Knoop besonders auffällt, ist, dass viele Menschen unterschiedlichster Glaubensrichtung hier einkehren, Kerzen anzünden oder beten. Viele suchen auch nur Momente der Ruhe und Entspannung oder sehen sich einfach nur um. Einige Besucher fragen nach der Zeit der Renovierung, dem Baustil oder der Geschichte unserer Kirche. Um all diese Fragen auch gut beantworten zu können, hatte Marlis Knoop sich anfangs Notizen gemacht und vieles im Kirchenführer nachgelesen – das braucht sie jetzt nicht mehr und inzwischen gibt es wahrscheinlich nur sehr wenige Fragen, die sie nicht beantworten kann.

Beide Damen berichten, dass sie sich jedes Mal auf ihren Termin in der Kirche freuen und können das nur jedem empfehlen, der sich ehrenamtlich engagieren möchte.

Unser Team der Kirchenaufsicht freut sich über weitere Unterstützung!

Interessierte können gerne jederzeit die Damen und Herren der Kirchenaufsichten ansprechen oder sich telefonisch oder per Mail an Pastorin Heidrun Gunkel wenden.

Autorin: Ute Ebel
 

Pastorin

Dr. Heidrun Gunkel
Tel.: 05171 – 80244451